René Rofé Open Back Lace & Net Body, schwarz/rot, Gr.: M/L (38-40)

Art.-Nr.: 22016-M/L


22,99 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand


weniger als 3 verfügbar

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage

Kategorie: Bodys

Größe
Stück
René Rofé Open Back Lace & Net Body, schwarz/rot

In diesem heißen Teil der Marke René Rofé wirst du deinen Liebsten nach allen Regeln der Erotik verführen. Der zauberhafte Body ist aus halbtransparentem Mesh und mit einer traumhaft schönen Spitzenbordüre versehen. Das optische Highlight ist der sehr tiefe V-Ausschnitt, der dein Dekolleté besonders stark zur Geltung bringt. Ein weiterer Eyecatcher sind die herzförmigen Cut Outs an deinem Po, welche diesen ins rechte Licht rücken und deinem Gegenüber einen Wow-Effekt bieten. Zwei zierliche Schleifen bilden zudem einen echten Blickfang. Dank der hochwertigen Materialien ist dir ein hoher Tragekomfort garantiert.   
  • "Open Back Lace & Net Teddy" 
  • femininer Body aus transparentem Mesh
  • wird als Neckholder getragen
  • lässt sich mit einem Satinband im Nacken binden
  • mit Spitzenbordüre
  • hoher Beinausschnitt
  • tiefer V-Ausschnitt vorne und hinten
  • rückenfreier Look
  • herzförmiger Ausschnitt am Po
  • Schleifchen vorne und hinten
  • Stretchanteil: hoch
Material: 90% Nylon, 10% Elastan
Lieferumfang: Body

Größe: S/M M/L
Material: Nylon
Farbe: rot schwarz

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kontaktdaten
Frage

Hiermit willige ich ein, dass meine Daten von der Salexo GmbH & Co. KG, Ohmstraße 19, 97076 Würzburg für den Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage verarbeitet werden. Mir ist bewusst, dass ich diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per E-Mail an info@salexo.de widerrufen kann. Wir setzen Sie davon in Kenntnis, dass durch den Widerruf der Einwilligung die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt wird. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.



Ähnliche Artikel

Google Analytics deaktivieren